Kirchen in der Region

Hl. Kreuz in Berbling

Kirchen in der Region
Kirchen in der Region

Für Kulturliebhaber sehenswert sind Kirchen wie Hl. Kreuz in Berbling, die auch "Die kleine Wies" genannt wird, gemäß der stilistischen Verwandtschaft zur Wieskirche bei Steingaden. Die Klosterkirche in Rott am Inn ist ein Beispiel für die Stilrichtung des Rokoko.

Rokokokirche Rott am Inn

Klosterkirche Rott am Inn

Auf halbem Weg zwischen Rosenheim uns Wasserburg liegt unübersehbar am hohen Rand des Inngrabens die Rotter Kirche St. Marinus und Anianus. Über diese ehemalige Benediktiner-Abtei gerät selbst der sonst recht nüchterne Polyglott-Reiseführer ins Schwärmen: "Mit Recht ist Rott durch seine Klosterkirche berühmt, neben der Wieskirche einer der reinsten und kostbarsten Rokokobauten Bayerns."

Der am 03. Oktober 1988 verstorbene bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß ist in Rott a. Inn begraben. Er wurde in der Familiengruft Kaiser/Zwicknagl neben seiner 1984 verstorbenen Gattin Marianne, geb. Zwicknagl, die er 1957 in der Rotter Klosterkirche heiratete, beigesetzt. Die Gruft befindet sich am unteren Eingang zum alten Teil des Rotter Friedhofs. Franz Josef Strauß ist Ehrenbürger der Gemeinde Rott a. Inn.

 

Oder gehen Sie auf Abenteuertour in einem der Wildparks.